[Anne on Tour] Frankfurter Buchmesse 2016 - Tag 2

Die Frankfurter Buchmesse


Nachdem ich auf der Messe angekommen war, schlenderte ich nochmal an den Ständen der Jugenbuchverlage vorbei. Ich hatte nämlich noch ein wenig Zeit bis mein erster Termin begann. An einem Stand habe ich mir eine kleine Papiertüte geholt, welche am ich am Vortag gesehen hatt.
Kurz vor dem Termin habe ich mich schon zum Stand begeben und durfte mit Pea Jung und M.L.Busch mich unterhalten. Um 10 Uhr gab es dann ein Messefrühstück beim "Books on Demand" - Stand, mit Waffeln - lecker. Dort habe ich dann auch Phillip und Sasika getroffen, aber auch die liebe Anika. Da ich recht weit vorne stand bekam ich auch schnell eine Waffel. Außerdem hatte ich das Glück in der Autorenlounge zu stehen, da aus unbekannten Grund alle Autoren relativ nahe bei mir standen. In dieser Zeit durfte ich Lauren Newmann, Jean-Pacal Ansermoz, Carola Leipert, Emma Wagner und Eva Seith kennen lernen. Aber auch die Newbloggerin Adriana durfte ich kennenlernen.

Nach dem Frühstück bin dann zur Lesung von Rainer Strecker gelaufen. Dieser hat aus dem Buch "Demon Road" gelesen. Ich wollte ursprünglich nur das Buch näher kennen lernen, da es sehr gut wäre. An diesem Tag hatte ich sehr viel Glück, da ich die vorletzte war, die in die Lesung hinein durfte. Aus diesem Grund habe ich auch direkt das Buch gekauft. Es war richtig spannend Hr. Strecker zu zuhören und war am Schluss "platt". DemonRoad habe ich auch direkt signieren lassen.
Als nächstes bin ich zum TolinoMedia Stand gegangen. Dort durfte ich lange und ausführlich mit Claudia Winter und Izabell Jarden (von ihr habe ich dann auch Snowangel bekommen. Vielen lieben Dank nochmal!) reden, was sehr viel Spaß gemacht hatte. Zudem durfte ich auch kurz Emily Bold sehen und mit ihr reden. Danach habe ich mich mit Anika von Anis Allerei getroffen und geplaudert. Sie hat mich bis zur letzten Lesung überall hin begleitet *lach*.

Als nächstes sind Anika und ich zum bookstagram Treffen von Nils gegangen. Ich persönlich fand es sehr voll und man kannte keinen oder nur die mit denen man auch über Instagram redet. Was ich sehr schade fand, da ich gerne auch neue Leute kennen lernen wollte. Aus diesem Grund sind wir kurz zu den Herzentage um uns dort auszuruhen.

Der nächste Termin war der Bloggergeburtstag von Timo. Dort durfte ich Jill Noll, Andreas Dutter, Laura, Nadine Stenglein und Jutie Getzler kennenlernen und habe mit ihnen nett geredet. Also hat es sich wirklich gelohnt dort hinzugehen und es war richtig schön gewesen.

Kurz vorm Ende des Tages habe wir dann die liebe Autorin Bianca getroffen und mit ihr kurz geredet. Während Anika noch weitere Personen getroffen hat. Der letzte Termin war dann die Lesung und die Signierstunde von "Himmelshorn" geschrieben von Michael Kobr und Volker Klüpfel. Der Abschluss war ein Crepe, welchen ich gegessen hatte, und dann trat ich auch schon die Heimfahrt an.

Ich habe mich sehr gefreut so viele Menschen kennen zu lernen. Ich freue mich auf die nächste Frankfruter Buchmesse!

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Bildergebnis für Logo papierverzierer
Bild könnte enthalten: TextKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste