[Interview] Autorin Karen Nielsen


Die Autorin wurde 1967 in der Nähe des Bremerhaven geboren. Sie zog währenddessen von Berlin nach Köln und von dort aus nach Hamburg. Hier erlernte sie das Gestaltunghandwerk.
Heute lebt sie mit ihrer Familie wieder am Meer. Sie mag es zu reisen, Bücher lesen, Tiere, Hip-Hop, den Sommer und vieles mehr.
Dagegen mag sie keine Hund, Blutwurst oder warme Kuhmilch. Der größte Wunsch der Autorin wäre ein Hausboot!



Buchfragen:
Worum geht es in deinem Buch?
Es geht um die 17jährige Hella Blum, die in einem kleinen Küstenort lebt. Sie gibt sich die Schuld am Tod ihres Vaters, der nach einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Für sie ist nichts mehr wie es einmal war. Die Miss America Clique an ihrer Schule macht ihr zusätzlich das Leben schwer, bis plötzlich der coole Konrad auftaucht und sich nur für Sie zu interessieren scheint. Ein fesselnder Roman für die Geheimnisse der Zwischenwelt und die erste Liebe. Für junge Menschen ab 14 Jahren.

Welches war dein erstes Buch, was du geschrieben hast?
Die Ostseebande und das Kästchen des Merlin (Band 1) erschienen im Baumhaus Verlag

Wie kamst du zum Schreiben?
Mit 40 Jahren empfand ich, dass ich auch einmal etwas anderes machen müsse, als meinen eigentlichen Job (Grafik Designerin) und habe mich in der Schule des Schreibens (Fernstudium) für Belletristik eingeschrieben. Bücher und Lesen sind von jeher meine Leidenschaft.

Wie lange brauchst du, um ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen?
Das kommt darauf an, wie das Leben so spielt. Zwischen 3 Monaten und einem Jahr.

Was machst du bei einer Schreibflaute?
Hatte ich bisher nie. Nur zu viel im Alltag zu tun. Ich nehme mir gerne drei Stunden am Stück Zeit, sonst bringt es nichts. Und diese Stunden finde ich manchmal am Wochenende. Ich weiß immer, was ich gerade erzählen will und wie es weiter geht.

Was hast du in nächster Zeit vor?
Ein Wintermärchen für Kinder. Und den zweiten Band von Crystal.


Persönliches:
Was machst du in deiner Freizeit?
Lesen, Schreiben, Leute treffen, Fitnesstraining, mit meiner Familie abhängen und ins Kino gehen. Wassersport.

Wenn du nicht schreibst, was machst du beruflich?
Ich bin selbständige Grafik Designerin.


Lieblings...: 
...buch: To Kill a mocking Bird (Harper Lee), Die Unendliche Geschichte
...autor: Michael Ende, Erich Kästner, Harper Lee, Hermsdorf, Harry Rowohlt
...verlag: Carlsen, Rowohlt


Hier kommt ihr zur Autorenwebseite!
Vielen Dank an die Autoin Karen Nielesen, die mir das Interview gegeben hat!

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Bildergebnis für Logo papierverzierer
Bild könnte enthalten: TextKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste