[Interview] Autorin Verena Dahms

Im November wurde Verena Dahms geboren. Schon seit ihrer Kindheit las sie alles was sie ihn die Hände bekam. Im Erwachsenenalter schrieb die Autorin Reiseberichte, Kurzgeschichten und alle Notizen in ihr schwarzes Buch. Trotzdem hatte sie nie das Verlangen diese Geschichten zu veröffentlichen. Nach dem Verena Dahms ihr altes Leben hinter sich gelassen hatte überlegte sie sich ihre Geschichten doch nieder zuschreiben. Im Mai 2015 kam der Debütroman "Fremdes Kind" der Autorun heraus. In ihrer Freizeit malt und fotografiert sie gerne.



Buchfragen:
Worum geht es in deinem Buch?
In meinem Buch geht es um eine junge Frau, welche eine Praktikumsstelle als Journalistin erhalten hat. Kurz darauf merkt sie, dass sie diese Stelle hasst und geht zurück in die Heimat. Leider hat sie keine gute Beziehung zur ihrer Mutter. Trotzdem verliebt sich die junge Frau in einen reichen Mann, welcher Verleger ist.
 
Welches war dein erstes Buch, was du geschrieben hast?
"Fremdes Kind" ist mein allererster Roman. Davor habe ich Reiseberichte und kleinere Kurzgeschichten geschrieben.

Wie kamst du zum Schreiben?
Früher habe ich sehr gerne gelesen, aber auch ein paar Kurzgeschichten und Reiseberichte geschrieben. Nach und nach kam dann der Wunsch auf selbst ein Buch zu schreiben.

Bildergebnis für Fremdes Kind buch Wie lange brauchst du, um ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen?
Für meinen jetzigen Roman, der noch nicht veröffentlicht ist, habe ich ca. 2 Jahre gebraucht. Dahin erhalten war nicht nur das Schreiben an sich sondern auch die Überarbeitung des ganzen Buches. Zudem kommen noch einmal ein paar Monate Recherche.


Was machst du bei einer Schreibflaute?
Ich laufe im Wald oder lese andere Bücher. Manchmal fotografiere ich auch. Durch den Abstand komm ich in die Realität zurück. Trotzdem versuche das Projekt nicht all zu lange liegen zu lassen.

Was hast du in nächster Zeit vor?
Ich habe schon ein weiteres Buch geplant und angefangen. Es soll eine Liebesgeschichte mit kriminalistischen Handlungen werde, was genau verrate ich natürlich nicht ;-). 

Persönliches:
Was machst du in deiner Freizeit?
Ich schreibe, male Bilder und gehe in die Natur um zu fotografieren.

Wenn du nicht schreibst, was machst du beruflich?
Bevor ich nach Frankreich gezogen bin, habe ich als Qualitätsmanagerin in einem internationalen pharmazeutischen Unternehmen gearbeitet.

Lieblings...:
Ich habe werder ein Lieblingsbuch, noch Autoren oder ein Lieblingsverlag.

Hier kommt ihr zur Webseite des Autoren. Vielen lieben Dank an den Autorin Verena Dahms für dieses Interview! 

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Bildergebnis für Logo papierverzierer
Bild könnte enthalten: TextKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste