[Rezension] Angepasst

Angepasst

von Hubert Wiest 

angepasst_ebook-720x1152

Info´s zum Buch:
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 02.04.2014

Aktuelle Ausgabe: 06.12.2014
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781505406306
Flexibler Einband: 408 Seiten
Sprache: Deutsch
Verkauf: HIER

 
ICH HABE NOCH DIE ALTE AUSGABE BEKOMMEN; DIE NEUE HEISST "ICH,BAKOO".

Inhalt:

Natürlich kämpft Alelia, um ihren kleinen Bruder in der Wüste zu retten. Jeder hätte es getan. Doch dann trifft sie eine Entscheidung, die ihr Leben für immer verändert.
Warum sollte der fünzehnjährige Bakoo ein schlechtes Gewissen haben, Aelia und die anderen zu hintergehen? Seit dem Überfall vor vielen Jahren hasst er die Wüstennomaden. Und natürlich ist er bereit, für eine Karriere als Avoca-Jockey alles zu tun – auch zu lügen. Der mächtige Jurlan hat es schließlich angeordnet.
Doch das Leben von Alelia und Bakoo ist untrennbar miteinander verwoben.
… eine ferne Welt und doch so nah …


Cover:

Das Cover ist sehr in blau-lila gehalten. Im oberen Teil erkennt man zwei Personen. Einmal eine Frau mit rötlichen Haar und einen Jungen mit Rasterzöpfen. Der Titel trennt die beiden und eine unbekannte Stadt, welche im untern Teil des Bildes ist. Ich finde das Cover sehr schön, da alle Hauptmerktmale vorhanden sind.

Meine Meinung:

Der Autor hat mich gefragt ob ich dieses Buch gerne lesen würde. Die Geschichte hatte ein auf und ab...

Die Handlung:
Die Handlung hatte einen sehr straken Start, der dann allmählich schwächer wurde und zum Ende hin wieder stark wurde. Zudem hatte der Anfang auch zwei Handlungsstränge, dann einen und dann wieder zwei, was mich etwas irritiert hat. Leider gefiel mir nicht, die Zeit im Schule, da es sehr eintönig war. Ansonsten war die Geschichte, sehr schön geschrieben!

Die Charaktere:
Der Protagonist Bakoo war für mich zu sehr eigensinnig und angeberisch. Er hatte einen Sturkopf. Rango und Stella waren typische Nebenpersonen. Einzig und allein Visco zeigte eine persönliche Entwicklung: vom Loser, der zum besten Freund wurde. Insgesamt waren die Charaktere durchschnittlich. 

Der Stil:
Der Stil ist flüssig und leserlich. Man kann ihm gut folgen, am Schluss ist er spannend. Insgesamt ist der Stil gut gelungen. 

Das Ergebnis:

Dieses Buch hat einen guten Stil. Leider hat die Geschichte eine leichte Schwachstelle und mir haben Charaktere nicht so gut gefallen. Deswegen gebe ich diesem Buch: 3,5 Bücher.

Danke an den Autor Hubert Wiest für dieses Rezensionsexemplar!

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Bildergebnis für Logo papierverzierer
Bild könnte enthalten: TextKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste