[Rezension] Die Gedankenwenderin

Die Gedankenwenderin

von Kenny Udgou

 

Bildergebnis für Die Gedankenwenderin
Info´s zum Buch:
Erscheinungsdatum Erstausgabe in Deutsch: 11.12.2015
Aktuelle Ausgabe: 11.12.2015
Verlag: Amazon
ISBN: 9781492118206
Flexibler Einband: 123 Seiten
Sprache: Deutsch
Verkauf: HIER
 

Inhalt:

Für Gemma Green hätte das erste Mal ein Kinderspiel sein sollen: Finde deine Zielperson, blicke ihnen tief in die Augen und pushe einen Gedanken in ihren Kopf, um sie vor zukünftigen Katastrophen zu bewahren – Gedankenwendung vollbracht! Ein ziemlich einfacher Prozess, wenn man bedenkt, dass die Zielperson später keine Erinnerung an die Erfahrung haben sollte. Aber Russel Tanner scheint nicht vergessen zu wollen. Im Gegenteil, je mehr sie ihm aus dem Weg geht, desto mehr drängt er darauf sie näher kennenzulernen. Gemma weiß, dass sie in Schwierigkeiten ist, aber hat sie es mit den Nebenwirkungen einer schiefgegangenen Gedankenwendung zu tun oder hat sich der Tennis-Champion der Schule wirklich in sie verliebt?  


Cover:

Das Cover ist sehr weiß und hell gestaltet. Man erkennt ein junges Mädchen, welches in ihren Händen eine blaue Kugel hält. Ich finde das Bild recht hübsch obwohl es nicht viel zu bieten hat.

Meine Meinung:

Mich hat eine amerikanische Indie - Autorin gefragt ob ich ihr Buch in der deutschen Ausgabe lesen würde, wusste nicht was ich sagen sollte und hab es dann gelesen. Mir gefiel die Geschichte...

Die Handlung:
Man wird direkt in das Geschehen "geschmissen". Es entwickelt sich eine jugendliche Romanze zwischen der Protagonistin und einem "Playboy" aus der Schule. Zum Schluss zieht Gem und ihr Vater weg und es entsteht eine wichtige Wendung. Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen.

Die Charaktere: 
Die Protagonistin ist ein sehr vielfältiges Mädchen. Im Gegensatz dazu waren Russel und ihr Vater sehr eintönig. Die Charaktere sind für mich durchschnittlich. Man hätte mehr aus ihnen machen können.
 
Der Stil: 
Der Stil ist spannend und flüssig. Er animiert den Leser die Geschichte weiter zu lesen, was mir sehr gefällt. Insgesamt ist der Stil gut gelungen.
 

Das Ergebnis:

Ich finde den Stil und die Handlung sind gut geschrieben. Trotzdem hätte man aus den Charakteren mehr rausholen können. Ich kann es jedem empfehlen, der für zwischendurch ein gutes Buch braucht.

http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpghttp://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpghttp://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg     

 

Vielen lieben Dank an die Autorin Kenny Udgou für dieses Rezensionsexemplar!

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Ozean, Text, im Freien und Wasser

Bild könnte enthalten: Text

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste