[Rezension] Seelenläufer

Seelenläufer

von Bianca Fuchs


Seelenlaeufer_ebook

Info´s zum Buch:
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 30.05.2016
Aktuelle Ausgabe: 30.05.2016
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783837063578
Flexibler Einband: 244 Seiten
Sprache: Deutsch
Verkauf: HIER


Inhalt:

Nichts hätte die Studentin Zoya Saffin auf das vorbereiten können, was der plötzliche Tod ihres geliebten Großvaters in ihr auslöst. Denn die tiefe Trauer bringt eine Gabe zum Vorschein, die ihr bisheriges Leben und alles, woran sie geglaubt hat, radikal auf den Kopf stellt.
Die Gabe ist der Schlüssel zu einer Welt, die sich hinter den Fassaden der Universität Cambridge verbirgt und zu der nur die Eingeweihten Zutritt erhalten. Aber so sehr sich Zoya auch bemüht – sie fühlt sich dieser Welt nicht zugehörig. Erst in dem Studenten Rob, zu dem sie sich auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt, findet sie jemanden, der sie zu verstehen scheint und ihre Gefühle erwidert.
Sie ahnt jedoch nicht, dass er ein dunkles und gefährliches Geheimnis in sich trägt, das eine alte Zwietracht erneut entzündet und schon bald das erste Opfer fordert …

Cover:

Das Cover ist wunderschön und spiegelt den Inhalt der Geschichte wieder. Man erkennt eine Straße, in welcher ein Mädchen in weiß läuft. Die Farben sind rot,blau und violett. Ich habe dieses Cover auf den ersten Blick geliebt. Super tolles Cover
 

Meine Meinung:

Die liebe Bianca hat sich in diesem Sommer bei mir gemeldet. Ich fand nicht nur das Cover wunderschön, sondern auch den Klappentext...
 
Die Handlung:
Man wird direkt in die Handlung geworfen, was ich sehr toll finde. Außerdem kommt man ziemlich schnell in die Geschichte rein. Leider fehlt mir im Mittelteil mehr Hintergrundinformationen zum Thema "Seelenläufer", dieser ist etwas zu kurz geraten. Ansonsten finde ich den Schluss sehr spannend und mach neugierig auf den nächsten Band.
 
Die Charaktere:
Die Charaktere sind sehr schön veranschaulicht. Der Leser erkennt direkt die unterschiedlichen Gemüter und Persönlichkeiten. Was ich sehr schön gefunden habe. Nach einer Weile nervte mich die Hitzköpfigkeit von Jasper. Ansonsten sind die Personen sehr schön geworden.
 
Der Stil:
Der Stil ist sehr gelungen und spannend gewesen. Er war zusätzlich flüssig und man konnte ihn gut lesen. Leider ist er nichts außergewöhnliches.
 

Das Ergebnis:

Das Buch "Seelenläufer" ist für jedermann, der London und Urban-Fantasy mag richtig. Es ist nicht nur spannend und unterhaltsam, sondern auch geheimnisvoll. Zusätzlich das Cover für das Bücherregal ein tolles Ausstellungstück.


http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpghttp://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg 
http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg  http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg 

Vielen lieben Dank an Bianca Fuchs für dieses Rezensionsexemplar!

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Bildergebnis für Logo papierverzierer
Bild könnte enthalten: TextKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste