[Rezension] Transformation am Feuersee

Transformation am Feuersee

von Sandra Berger

 

Bildergebnis für Transformation am Feuersee
Info´s zum Buch:
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 28.08.2015
Aktuelle Ausgabe: 28.08.2015
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783738623550
Flexibler Einband: 308 Seiten
Sprache: Deutsch
Kauf: HIER


Inhalt:

Mutter ist tot und das seit 2 Monaten. Ihr weiteres Leben muss Caroline nun beim Vater verbringen. Aber warum kann sie sich nicht an die vergangenen Wochen erinnern? Und warum versuchen alle Schüler in der neuen Schule, ihr etwas zu verheimlichen? Außerdem gibt es noch ihren mysteriösen Teamkollegen Ben, der sie zu hassen scheint. Aber wieso? Caroline weiß, zu all ihren Fragen gibt es einen Schlüssel. Sie muss ihn nur finden...

Cover:

Das Cover ist sehr in blau gehalten. Am unteren Ende erkennt man rote Flammen. An den Rändern des Bildes erkennt man ein Mädchen (Caroline?) und ein Jungen (Ben?). Im Hintergrund erkennt man einen See. Insgesamt finde ich das Bild sehr gut gelungen und zeigt die wichtigsten Themen des Buches.
 

Meine Meinung:

Die Autorin hat mich gefragt ob ich ihr Buch lesen würde. Mich hat schon das Cover angesprochen und so sagte ich zu.
 
Die Handlung:
Die Handlung hat sehr stark angefangen und hat sich im Laufe der Geschichte auch gewandelt. Der Schluss war sehr schwach, da er etwas chaotisch war, aber sehr überraschend. Der Anfang war etwas eintönig und die Geschichte kam nicht immer voran. Insgesamt war der Inhalt durchschnittlich!

Die Charaktere:
Die Charaktere waren sehr sterotypisch was man nicht auf den ersten Blick sah, was ich sehr gut fand. Jeder hatte seine Eigenschaften und Persönlichkeit. Leider gab es ein Liebespaar, mit Freunden und einem BadBoy. Trotzallem fand ich die Charaktere gut.

Der Stil:
Der Stil ist wunderschön gelungen. Er flüssig und spannend zu gleich. Zudem war er harmonisch, leider passte die Geschichte nicht dazu. Wunderschöner und top gelungener Stil!
 

Das Ergebnis:

Dieses Buch war für mich mehr als der Durchschnitt, aber weniger als vier Bücher. Die Charaktere, das Cover und der Stil passen sehr gut zusammen. Leider ist die Geschichte etwas aus dem Ruder gelaufen. Insgesamt kann ich es allen Fantasy - Liebe - Fans empfehlen, die ein gutes Buch brauchen. Das Buch bekommt von mir 3,5 Bücher.
 
Vielen lieben Dank an die Autorin Sandra Berger für dieses Rezensionsexemplar!

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Ozean, Text, im Freien und Wasser

Bild könnte enthalten: Text

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste