[Tag] Unpopular Opinions

Hallo ihr Lieben,
die liebe Teresa von "Te´s Bücherblog" hat mich zum "Unpopular Opinions Tag" getaggt. Vielen lieben Dank dafür! Ich mache gerne den Tag und nominiere vorher folgende Blogger: Tobi, Cellie, Becci und Katja. Ich wünsche damit viel Spaß!
Eure Anne
Buch oder Serie, die sehr beliebt sind, aber du nicht magst


Bildergebnis für engelsnacht reiheFür mich sind es die Autoren Stephanie Meyer und Lauren Kate, wie zum Beispiel die "Bis(s)"-Reihe oder die "Engels"-Reihe. Für mich sind diese Bücher sehr langweilig und nicht wirklich spannend. Obwohl ich sie zum Teil gelesen habe,da es sehr beliebt ist.



Ein Buch, dass jeder hasst, aber du toll findest

Soweit ich weiß habe hier kein Buch, welches ich mag und die anderen dafür hassen, denn diese sind dann im Durchschnitt. Vielleicht gibt es ja bald eins, wo dies zu trifft!


Ein OTP das du nicht magst, oder eine Dreiecksbeziehung, bei der deiner Meinung nach der Protagonist mit der falschen Person zusammen gekommen ist.


   Bildergebnis für Panem peeta katniss gale

Hier sind zwei Protagonisten, wo ich sagen würde, was sind das für Beziehungen! In beiden Fällen gibt es so richtig heiße Typen und ich wüsste auch nicht mit wem ich zusamm gekommen wäre, aber trotzdem sie sind immer iwie so hin und her gerissen, was mich iwann auch nervt.


Ein beliebtes Gerne, für das du dich nicht erwärmen kannst, aber scheinbar sonst jeder mag

Also ich bin nicht gerade der Typ, der klassische Liebesromane oder Krimis liest. Ich brauche immer iwas mit Abenteuer und Action. Am besten auch in einer ganz anderen Welt. Ab und zu kann ich auch mal ein Thriller oder ein Roman lesen.


Ein beliebter Charakter, denn du nicht leiden kannst, obwohl ihn sonst jeder mag

Bei mir wäre das wahrscheinlich "Edward Cullen", aber ich weiß es nicht so genau, da jeder Charaktere etwas an sich hat oder auch nicht. Es gibt bei mir nicht DEN einen Charakter.


Ein beliebter Autor, den jeder mag außer dir

Ich finde jeden Autor klasse, aber ich denke wenn das Buch schlecht ist, heißt es noch lange nicht, dass auch der Autor schlecht ist. Ich denke, dass dann die Genre hier nicht stimmt.

Ein stilistisches Mittel in Büchern, das du nicht mehr sehen kannst (z. B. die "verschollene" Prinzessin, der korrupte Herrscher, Dreiecksbeziehungen ...)

Ich finde diese klassischen Dreiecksbeziehungen einfach nur nervig, da es immer nur hin und her geht, aber trotzdem es nicht wirklich auf den Punkt kommt. Wenn es dann doch mal klappt, dann passiert iwas und dann geht das ganze von vorne los. Einfach nur langweilig.


Eine beliebte Reihe, an der du - im Gegensatz zu allen anderen - kein Interesse hast

Hier habe ich leider keine Reihen, da ich sehr gerne alle lese, Ich bin auch so jemand, der es hasst angefangene Reihen zu haben. Also ist es recht egal ob diese beliebt oder nicht ist.


Eine Buchverfilmung die du toll findest, obwohl jeder sagt dass sie nicht so gut ist wie das Buch

Hier war es "Harry Potter", ich fand die Filme sehr gut umgesetzt, trotzdem hat jeder gemeckert. Denn ich vergleiche die Bücher und Filme nicht immer, da man nie das ganze Buch verfilmen kann.

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Bildergebnis für Logo papierverzierer
Bild könnte enthalten: TextKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste